Samstag, 8. Februar 2014

Dulce De Leche....

Mmmh... Köstlich: Karamellcreme auf Eis, Kuchen, Cupcakes....
Und wie immer soooo einfach. In diesem Fall sozusagen idiotensicher. Aus gesüßter Kondensmilch lässt sich ohne viel Aufwand aber mit ein wenig Geduld fantastische Karamellcreme zubereiten. Wichtig ist es, dazu tatsächlich die gesüßte Milch zu verwenden, welche sowohl als Milchmädchen von Nestlé aber auch etwas günstiger in der russischen Version erhältlich. Ich habe die Augen offen gehalten und sie in fast allen Supermärkten erblickt.

Was danach kommt kann jeder: Die Milch von der Dose in ein Einmachglas füllen (mein Crockpot hat vom ersten Versuch eine Gummischicht vom Kleber der Etiketten an den Dose zurück behalten, das lässt sich so vermeiden!) und evtl etwas Vanille zugeben.

Anschließend vier Stunden im Crockpot auf HIGH oder im gut mit Wasser gefüllten Topf auf dem Herd vor sich hin köcheln lassen. Im Crockpot natürlich auch mit Wasser!

Dank des Glases lässt sich recht gut beobachten wann aus der Milch Karamell geworden ist.
Lasst es Euch schmecken!

Kommentare:

TaDaa made by may hat gesagt…

...du kannst die dose auch wie sie ist für 10 minuten in den schnellkochtopf, geht viel viel schneller und das ergebnis ist viel besser :o)

Sahne Kitsch Couture hat gesagt…

Um ehrlich zu sein besitze ich aus Respekt davor gar keinen Schnellkochtopf! ;)