Sonntag, 15. September 2013

Klamotte des Tages.



Es wird kalt! Jetzt mal ehrlich... es ist fast Zeit für dicke Strumpfhosen und Stiefel. Ich begrüße das sehr, denn mit Strumpfhose trau ich mich auch in kürzere Röcke und Kleider. Und der Herbst und Winter bringen mir Motivation Sport zu treiben - ja, man kann sich den Herbst auch schön reden. Und schön machen, zum Beispiel mit dem Strickkleid von H&M (in der aktuellen Kollektion). Die Stiefel sind Second Hand - ich kann die Schrift leider nicht mehr entziffern. Aber braune Lederstiefel braucht jede Frau, jawohl!

Die Brille und die Tasche habe ich letztes Jahr erstanden, beides ist von Strauss. Letztere greift das Design von Cath Kidston auf, was mir nur Recht sein soll. 

Ich habe übrigens heute mal Kreide im Haar ausprobiert. Auf pinterest gibt es im Moment Millionen Photos davon. Ich war allerdings zu geizig um mir welche zu bestellen und habe stattdessen die Kreide vom Kind verwendet. Was soll ich sagen: klappt einwandfrei! Die Farbpalette ist zwar arg eingeschränkt, aber ich muss in der nächsten Woche mal sehen, was der örtliche Kunstbedarf so anbietet. Türkis wäre fein...

Kommentare:

Heike hat gesagt…

Kreide? Ich war heute auf der Stempelmessse in Hagen.Da gabs Pastellkreiden namens Pan Pastel - sehr farbintensiv und mit Haarspray sicher gut fixierbar bis zur nächsten Wäsche...und wenn du die nicht mehr brauchst.... *ggg*

LG, Heike

Sahne Kitsch Couture hat gesagt…

Ouhhhh.... das klingt spannend! Ich mach mich direkt mal auf die Suche! Danke <3