Samstag, 15. Juni 2013

Homemade: Likör

Der aktuelle Cocktailfanatismus im Hause  Kitsch Couture führt dazu, dass ein erhöhter Bedarf an den unterschiedlichsten exotischen Zutaten existiert. Und auch das weckt mal wieder die Selbermacherin in mir!

Gestern habe ich Liköre angesetzt. Erfolgreiche Versuche habe ich schon im letzten Jahr mit Brombeeren und Holunder unternommen, allerdings mit dem Saft. Diesmal sollten es Früchte sein.

Das Rezept sah in etwa so aus: ein Teil Zucker, zwei Teile Obst und eineinhalb Teile Alkohol. 

Angesetzt habe ich Mango mit hellem Rum, Pfirsich mit dunklem Rum und Erdbeeren mit einer Mischung aus Wodka und Rum. Ich bin sehr zuversichtlich!

Die Liköre sollten etwa sechs bis acht Wochen warm aber nicht sonnig stehen. Und Probieren zwischendurch schadet nicht!

Keine Kommentare: