Freitag, 10. Mai 2013

Die besten Burger der Welt!


Sind eigentlich so einfach selber zu machen! Du brauchst dazu: 

500g gemischtes Hackfleisch (Rindfleisch schmeckt auch, ist aber nicht so saftig!), eine große Zwiebel, drei große Cracker, eine Hand voll geriebenem Parmesan, ein Ei, jeweils ein Teelöffel Salz und Pfeffer. Dazu kommt noch der Belag: Salat, Gurke, Tomate, Bacon, Käse, diverse Saucen und Burgerbrötchen.


Die Zwiebel klein schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen. Die Cracker in der Küchenmaschine oder im Mörser pulverisieren (notfalls geht auch Paniermehl, die Cracker bringen aber schon Geschmack mit)! Nachdem die Zwiebeln abgekühlt sind mit den anderen Zutaten vermischen und von Hand oder mit Hilfe einer Burgerpresse oder eines Einmachglasdeckels formen. 

In Olivenöl in der Pfanne von beiden Seiten anbraten oder auf dem Grill garen. Danach mit allem belegen was das Herz begehrt! Lecker!




Keine Kommentare: