Samstag, 28. Januar 2012

Flea Market Find - Make Over!



Immer wieder stolpert man bei Flohmärkten oder Wohnungsauflösungen über alte Geweihe. Dem ein oder anderen mag es makaber vorkommen, sich so etwas an die Wand zu hängen - der liest das hier dann bitte nicht!

Meine persönliche Meinung ist aber, dass es auf jeden Fall respektvoller ist sie aufzuhübschen als sie der Tonne zu überantworten. Und angesichts dessen, dass sie Überbleibsel von Tieren sind, die sicher dem Verzehr gedient und nicht nur Jagdlust gedient haben, belastet das mein Gewissen jetzt nicht allzu sehr.

Ich bin mir der kritischen Betrachtungsweise bewusst - aber darum geht es hier in erster Line nicht.

Du brauchst:

- ein Geweih (oder mehrere, als Dreiergruppe sehen sie beispielsweise hübsch aus!)
- weiße Acrylfarbe
- einen Pinsel
- dünn angemischten Tapetenkleister oder Decoupagekleber
- Decoupagepapier oder feines Geschenkpapier
-Klarlack





Das Geweih säubern und weiß lackieren - ich lackiere alles bis auf die Hörner, das ist Geschmackssache!




Das Papier in Fetzen reißen und mit dem Kleister/Kleber auf das getrocknete Geweih aufbringen, schön versetzt und lückenlos ;)




Nachdem der Kleber getrocknet ist klar lackieren und aufhängen - zum Beispiel als Schmuckaufhänger oder Kleiderhaken!
Posted by Picasa

1 Kommentar:

Heike hat gesagt…

gefällt mir, sieht cool aus.

LG, Heike