Montag, 30. März 2009

Neue Bücher!



"pretty little patchwork"



"Sew and Stow" von Betty Oppenheimer


Paul und ich gehen dann mal schmökern...

Sonntag, 22. März 2009

Gestern Nacht...

... hatte Paul einen Babysitter und wir haben die Gelegenheit genutzt mal wieder richtig feiern zu gehen. Im Rossi in Mönchengladbach war "Auf's Maul" und ich wurde, wie so oft, von einem der Photografen abgelichtet.
Das Photo ist hierher: http://www.great.de/
Der Abend war superlustig und ich freue mich schon aufs nächste Mal...



Mittwoch, 18. März 2009

Tasche "Rosenmädel"


Juhuuu... Die Stickdatei ist wirklich ganz zauberhaft geworden, oder?



Mit dem neuen Apfelstoff kombiniert finde ich das Rosenmädel total süß und kitschig. Ich hoffe, ich schaffe es im Laufe des Abends, sie in den Shop zu stellen.

Passend dazu gibt es für Selbernäher auch die Aufnäher im Shop, wenn Paul nachher friedlich schlafen sollte und ich noch genug Filz finde ;)


Posted by Picasa

Lavendelseife


Das geht aber nicht: nur noch drei Stücke Lavendelseife übrig!

Entsetzt habe ich das gestern beim Seifenküchenputzen festgestellt. Lavendelseife ist bei mir IMMER am Waschbecken -Ich mag den Geruch von Lavendel so sehr!

Fette waren noch genug da, NaOH auch. Nachdem ich mehr als ein halbes Jahr keine Seife mehr gerührt habe, gibts seit gestern neue Lavendelseife:



Rezept:

675g Sheabutter
675g Olivenöl
495g Kokosfett
55g Rizinusöl

mit Wasser angerührt und zu 14% überfettet!
Posted by Picasa

Hose für den Käfer


Eigentlich hab ichs ja nicht so mit Armydrucken... eigentlich. Als ich gestern über eine alte Hose von mir stolperte, dachte ich mir aber: Selbst Armystoff muss sich so kombinieren lassen, dass es mir gefällt.
Hätte ich eine Tochter, würde ich zu pink, rosa und flieder greifen - ich hab aber keine Tochter!

Also blieb die Wahl: hellblau oder knallgrün. Da ich grad auf dem Grün-Trip bin also grün. Gesagt getan: Schnitt konstruiert, Hose genäht. Ist doch hübsch geworden, dafür dass es Armystoff ist?



Paul braucht dringend Hosen, und da der Schnitt so toll ist, werde ich ihn auch nochmal aus schwarzem Breitcord nähen.

Posted by Picasa

Montag, 16. März 2009

Twilight!

Ja, schimpft mich bodenlos romantisch!

Ich liebe Schnulzen und kann dabei in endlose Tränenbäche zerfließen - Twilight ist also genau das Richtige für mein Gemüt :D

Gerade lese ich Band Drei zum vierten Mal und bin schon wieder hin und weg. Während der Schwangerschaft habe ich die Bücher mehrfach hintereinander verschlungen, und zwei Tage vor der Geburt bin ich ins Kino gerollt und habe den Film gesehen und mich in Edward verknallt. (Dass es sowas in meinem Alter noch gibt, total bescheuert!)

Youtube ist toll:

Halbwegs gesund!

Ich bin endlich wieder halbwegs gut drauf - der Kreislauf ist noch nicht wieder ganz fit und großen Hunger kann ich auch nicht entwickeln.

Aber mein Winzling ist endlich wieder bei mir! Erstaunlich wie sehr sich Babies verändern, wenn man sie ein paar Tage nicht sieht.


Ganz untätig herumsitzen kann ich natürlich nicht - daher bastel ich mit dem Krabberich im Tragetuch vor der Brust an einer neuen Stickmusterserie. Auf dem Papier existiert sie schon eine Weile, bisher habe ich es aber einfach nicht geschafft, sie zu digitalisieren.

Paul ist heute aber ziemlich pflegeleicht - da habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen.


Miniteaser:


Dienstag, 10. März 2009

Krank!

Und zwar so richtig - bei uns ist ein Magen-Darm Virus unterwegs.
Der Kleine ist zu meinen Eltern gezogen, bis es mir wieder gut geht - ihr glaubt nicht wie sehr ich ihn vermisse.

In den nächsten Tagen wird man daher wohl nichts von mir hören!

Freitag, 6. März 2009

Teaser gefällig?


In mühsamer Kleinarbeit und Stück für Stück gestalte ich gerade mein Wohnzimmer um...
Während der Krabberich schläft kann ich Kissenbezüge und Ähnliches nähen - die Nähmaschine steht auf dem Küchentisch - und ihn dabei wunderbar im Auge behalten.




Leider gehts uns allen heute nicht so prickelnd, der Winzling will seine Milch nicht bei sich behalten (ich hab schon das Bett frisch bezogen und mich und ihn zweimal umgezogen), Schatzi ist trotz schlimmer Übelkeit arbeiten gegangen und ich habe wegen Migräne meine Arzttermin verschoben.

Mittlerweile ist es aber halbwegs in Ordnung bei mir und auf dem Herd köchelt eine Gemüsesuppe vor sich hin!

Posted by Picasa

Donnerstag, 5. März 2009

Beute!


Beute vom Stoffmarkt:
12 Meter Stoff, diverse Meter Rüschen und Bommelborte, ziemlich viel Garn (ohne Bild)


Beute vom Schöppenmarkt:

Overlockgarn, alte Knöpfe, Nähnadeln, Garn, Maßbänder (die Lebkuchenmannknöpfe sind aus dem Geschäft meiner Bekannten!)

Posted by Picasa