Donnerstag, 11. Dezember 2008

Arbeitstitel "fleur"



Darf ich vorstellen: Die Dame ohne Namen! Im moment läuft sie unter dem Arbeitstitel "Fleur", da mir nichts Gescheites einfällt (um Vorschläge wird gebeten!)
Sie soll einen Gegenpart zur Marquise darstellen, die für meine eher morbide Seite steht. Aber neben meinem Herzen für Goth und Konsorten habe ich Zweites, welches für Shabby Chic, Landhausstil und Rosenmuster schlägt.
Warum sich also auf eine Sache festlegen? Es wäre doch viel zu schade, sich nur auf eine Sache zu konzentrieren und sich damit einzuschränken!

Keine Kommentare: